Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    aide.povic
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/janoschle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Filmkritik #10: The A-Team

Als großer Fan der Serie war es für mich fast schon Pflicht, die Neuauflage als Film im Kino anzusehen. Als am Anfang dann schon die Titelmelodie der Serie anfing, hab ich mich gefreut wie ein Schnitzel und nach dem sehr rasanten, lustigen und natürlich actionreichen Beginn wusste ich, dass dieser Film einfach so gut weitergehen musste.

Über die Action braucht man nicht viele Worte verlieren. Sie ist zwar oft sehr übertrieben, aber wen juckt´s, solangs geil gemacht ist :D Stellenweise hat man zwar die CGI Effekte deutlich herausgesehen (beispielsweise bei der Containerszene am Schiff) aber darüber kann man getrost hinwegsehen, weil der Rest einfach gestimmt hat.

Eher lustig als störend fand ich auch die Tatsache, dass der Kölner Dom einfach mal nach Frankfurt verlegt wurde xD 

Meiner Meinung nach haben auch alle Schauspieler sehr gut gepasst, allen voran Liam Neeson. Sogar Jessica Biel fand ich eigentlich ganz in Ordnung.

Fazit: toller Mix aus Action und Humor, die Umsetzung der Serie als Film ist hier sehr gut gelungen (anders wie bei The Last Airbender aber hierzu gibt es noch eine ausführliche Kritik). Freu mich schon, wenn die DVD erscheint.

 

8/10 Punkten

22.8.10 15:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung