Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    aide.povic
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/janoschle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Filmkritik #7: Shrek 3D

Eigentlich bin ich kein Freund von Animationsfilmen. Nur selten schafft es ein Film aus diesem Genre, mich voll zu überzeugen. Bisher haben das nur "Up" und "Wall-E" geschafft. Leider kann sich der vierte und letzte Teil von Shrek nicht bei den oben genannten einreihen. Generell konnte mich Shrek nie wirklich vom Ofen hervorlocken, einzig der Zusatz 3D hat mich davon überzeugt, mit ins Kino zu gehen. Größtenteils war Shrek 3D recht unterhaltsam und stellenweise auch sehr lustig, meistens konnte ich aber nicht mehr als nur schmunzeln und ertappte mich hin und wieder dabei, wie ich auf die Uhr gesehen habe. Die Charaktere sind alle ganz nett, man fiebert aber nicht wirklich mit, baut nur wenig Sympathien auf und manchmal ging mir Fiona sogar etwas auf den Senkel. Gefreut hab ich mich allerdings, als ich die Synchro von Rumpelstilzchen als die von Bernhard Hoecker erkannt habe. Insgesamt kann man sagen, dass der Film durchaus Unterhaltung bietet und der 3D Effekt einfach sehenswert ist (und auch  WIRKLICH richtiges 3D ist, nicht so 0815 Gedönse wie bei "Kampf der Titanen". Ein zweites Mal muss man ihn sich aber nicht ansehen.

6,5 von 10 Punkten bekommt Shrek 3D von mir.

30.7.10 12:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung